FANDOM


Hier ist eine kurze Erklärung wie Handball geht.

Wie geht Handball?Bearbeiten

Das Spielfeld in der Halle ist 40 Meter lang und 20 Meter breit. Die Torhöhe beträgt zwei Meter, die Breite drei Meter. Innerhalb des Torraumes(Kreis) darf sich nur der Torhüter aufhalten. Die sechs Feldspieler dürfen nur über die Begrenzungslinie springen, müssen aber den Ball werfen, bevor sie Bodenkontakt haben.

Die Spielzeit beträgt 2×30 Minuten. Spieler, die im Ballbesitz sind, müssen den Ball spätestens nach drei Sekunden abgeben. Sie dürfen während dieser Zeit auch nicht mehr als drei Schritte(Nur wenn man prellt kann man mehr als drei Schritte gehen. Wenn man aufgehört hat zu prellen darf man nur noch drei Schritte gehen und darf nicht prellen.) mit dem Ball in der Hand machen. Verstöße werden von den zwei Schiedsrichtern mit Freiwürfen, gelben Karten oder Zwei-Minuten-Strafen geahndet. Die dritte Zeitstrafe für einen Spieler bzw. die rote Karte zieht eine Dsqualifikation nach sich.

Wiki
Bearbeiten